Printdesign


Druckvorstufe

Professionelle Druckprodukte entstehen in der Druckvorstufe. Mit den Programmen InDesign, Illustrator und Photoshop werden Dokumente angelegt, die dann z.B. als pdf X3 ausgegeben werden können. Ihre Druckerei vor Ort, eine günstige Internetdruckerei oder Ihr Werbemittelhersteller kann mit diesen Daten dann eine Drucksache erstellen, die sich sehen lassen kann.

Bei Visitenkarten, Briefpapieren, Flyern, Foldern, Webeanzeigen, Katalogen, Zeitschriften, Rechnungsvorlagen, Mitgliederlisten, Weihnachtkarten, Glückwunschkarten, Einladungen und Werbeartikeln profitieren sie von unserer langjährigen Erfahrung im Printbereich.

Lassen Sie sich überzeugen.

Web2Print

Web2Print – das sind effektive Lösungen für einen Printworkflow aus Datenbanken und Tabellen. Durch XML-Import in InDesign können umfangreiche Dokumente wie z.B. Kataloge auf Knopfdruck generiert werden. Das spart nich nur Kosten für Satzarbeiten. Wenn sie mehr wissen wollen fragen uns nach einer individuellen Lösung.